Blog2020-06-10T11:27:22+02:00

Blog

AUFBRUCH STADTRAT | #2 Arbeitstreffen

Nach unserer tollen Auftaktveranstaltung ging es am Samstag im Iglu im Kölner Norden direkt in die nächste Runde mit der Ausgestaltung von AUFBRUCH STADTRAT. 📣 Es kamen Menschen, die bereits beim letzten Mal dabei waren sowie auch neue Interessierte. Gemeinsam wurden grundlegende Fragen zum Prinzip Aufbruch Stadtrat geklärt, konkrete Ideen und Fallstricke zur Rotation erörtert und viele gemeinsame Pläne geschmiedet. Dabei festigte sich die Idee hinter Aufbruch Stadtrat weiter und es wurden einige Aspekte konkreter ausgearbeitet (siehe [...]

Von |Februar 12th, 2020|Kategorien: Bürgerbeteiligung, Politik, Stadtentwicklung|0 Kommentare

Gehwege für Autos – oder für Menschen

Vor drei Jahren haben die Bezirksvertretungen Ehrenfeld und Innenstadt auf unsere Initiative hin beschlossen, dass die Gehwege barrierefrei sein sollen. Überall in Köln werden die Gehwege zugeparkt. Einzelne Mitarbeitende des Ordnungsamtes nehmen es mit der Barrierefreiheit leider nicht so genau und tolerieren es, dass Autos den Gehweg versperren. Dabei ist die Barrierefreiheit gesetzlich verankert - und die Stadt ist verpflichtet, für Barrierefreiheit zu sorgen. Die Stadtarbeitsgemeinschaft Behindertenpolitik hatte seinerzeit den ursprünglichen Antrag von Harald Schuster (Bezirksvertretung [...]

AUFBRUCH STADTRAT | Auftaktveranstaltung

Schön war's - ein gelungener Start! Mit Gründungsmitgliedern, sowie jüngeren und ganz neuen Freund*innen Haben wir uns gestern mit der Kölner Kommunalpolitik beschäftigt. Wir haben vorgestellt, wie DEINE FREUNDE Politik auf kommunaler Ebene gestalten möchten und es bisher getan hat. Anschließend haben wir die Gedanken aus dem Plenum aufgegriffen und basierend darauf am Nachmittag in Kleingruppen gearbeitet und rege Diskussionen gehabt. Dabei ging es unter anderem darum, wie die ideale Bürgerbeteiligungen aussehen sollte, wie wir AUFBRUCH [...]

Von |Januar 25th, 2020|Kategorien: Bürgerbeteiligung, Politik, Stadtentwicklung|0 Kommentare

AUFBRUCH STADTRAT – Auftaktveranstaltung 18.01.2020

#AUFBRUCH STADTRAT ...kommunalpolitische Prozesse in Köln revolutionieren! Am Samstag den 18.01.2020 veranstalten DEINE FREUNDE die Auftaktveranstaltung für die neue Plattform AUFBRUCH STADTRAT - sei dabei 🙌   18.01.2020 um 11:00 Uhr im Kulturraum 405 → Venloer Straße 405, 50825 Köln   Im  kommenden Jahr sind Kommunalwahlen in NRW und DEINE FREUNDE möchte für viele Menschen diese Möglichkeit nutzen, um etwas zu ändern. Zu diesem Zweck initiieren wir die offene Plattform AUFBRUCH STADTRAT, zu welcher wir viele Interessent*innen einladen möchten [...]

Von |Januar 8th, 2020|Kategorien: Allgemein, Bürgerbeteiligung, Politik, Stadtentwicklung|0 Kommentare

Veranstaltung zum Todestag von Albert Richter

Am 2. Januar 2020 jährt sich zum 80. Mal der Todestag von Albert Richter. Der Bahnrad-Superstar der 1930er-Jahre stammt aus Köln-Ehrenfeld. Und im Herzen Ehrenfelds, in der Rheinlandhalle auf dem Heliosgelände, feierte er seine ersten Erfolge. Als mehrfacher (Vize-)Weltmeister und Deutscher Meister der sogenannten „Flieger“ (Sprinter) ließ sich Richter nicht von den Nazis einspannen. Seine kompromisslose Zivilcourage und geradlinige Menschlichkeit gegenüber im Hitler-Deutschland verfolgten Freunden musste er schließlich mit dem Leben bezahlen: Mit erst 27 Jahren [...]

Von |Dezember 16th, 2019|Kategorien: Politik|0 Kommentare

Elterntaxis an Grundschulen im Rodenkirchener Stadtbezirk und Kindergärten

Ein Gastbeitrag Seit einem Monat sind die Schulen in NRW wieder eröffnet und das Thema „Elterntaxen“ beschäftigt weiterhin Verkehrsteilnehmer*innen. In Zeiten des Klimawandels ist die Frage berechtigt, ob „2000 Kilo SUV bewegt [werden müssen], um 20 Kilo Kind zur Schule zu bringen.“ (Professor Dr. Harald Lesch, merkur.de, 03.03.2018). Über die morgendliche Situation vor Kindergärten und Schulen und ihre Auswirkungen im Folgenden ein Gastbeitrag: Auch im neuen Schuljahr ist das Thema "Elterntaxen" an Grundschulen wieder aktuell. Vor [...]

Von |September 30th, 2019|Kategorien: Allgemein, Bürgerbeteiligung, Stadtentwicklung, Transparenz, Verkehr|0 Kommentare